WURZELVORHANG

Bei Baumaßnahmen, Tiefbauarbeiten oder anderen Erdbewegungen (z.B. Erdverkabelung, Neue Gebäude oder Wohnhäuser) werden die Wurzeln eines Baumes unter Umständen in Mitleidenschaft gezogen.

Der Schutz von Baumwurzeln sollte bei diesen Arbeiten stets ein wichtiger Bestandteil sein. Leider ist es für uns qualifizierte Baumpfleger ein alltägliches Bild, dass dieser Schutz nicht eingehalten wird.

Wurzeln dienen vor allem der Nährstoff- und Wasserversorgung eines Baumes, sorgen aber auch für die Standfestigkeit (Statik) eines Baum.
Werden Wurzeln verletzt, sind sie der Witterung schutzlos ausgeliefert. So können sie schnell austrocknen, durch Sonneneinstrahlung verbrennen oder wegen Frost erfrieren und sterben dann unweigerlich ab.

Wenn es unvermeidlich ist, in den Wurzelbereich eines Baumes einzugreifen, sollte ein „Wurzelvorhang“ fachgerecht angelegt werden.
Qualifizierte Fachkräfte (Fachagrarwirte für Baumpflege, European Treeworker oder European Treetechnican) garantieren eine fachgerechte Ausführung unter Beachtung der dafür vorgesehenen Regelwerke (zum Beispiel DIN 18920/ZTV Baumpflege/RAS LP4).

Nur ein fachgerecht anlegter Wurzelvorhang kann einen Baum vor weiteren Schäden bewahren.